florian peters, gründer & ceo

der musiker, trainer für gewaltfreie kommunikation und diplomjurist florian peters ist laufend im namen der kreativität und kommunikation unterwegs. er hat mehrere hundert konzerte gespielt, unzählige improvisationsworkshops gegeben und schüler an ihrem instrument unterrichtet und begleitet. gerade hat er mit seinem florian peters trio das zweite album im rainbowstudio/oslo aufgenommen, das 2017 über glm veröffentlicht wird. seine liebe gilt dabei den englischen, italienischen und französischen singer/songwritern, traditioneller folklore, aber auch dem melodisch-rhythmischen jazz. gesangsunterricht nahm florian peters bei natural voice teacher beate echtler in regensburg und klavierunterricht an der berklee umbria jazz clinic in italien sowie in den usa bei ray santisi (lehrer von keith jarrett und diana krall) an der university of berklee. 2012 entdeckte er die gewaltfreie kommunikation, die seitdem maßgeblich sein leben bereichert. regelmäßig hält er dazu infoabende, übungsgruppen, seminare und cross-over-projekte wie 'bühnenpräsenz auf der basis aufrichtiger kommunikation'. florian peters drückt sich selbst gerne auf vielfältige weise aus und es ist ihm ein anliegen, andere auf ihrem weg zu unterstützen. klar und direkt vermittelt er techniken auf der einen seite und beleuchtet innere haltung und körperbewusstsein auf der anderen. keine tricks. defensiv, zuhörend, achtsam, bedürfnisorientiert, lernend. anfang 2016 gründete florian peters die casa – nicht nur um all seinen eigenen ideen und vorhaben einen raum zu geben, sondern um einen offenen ort des austauschs zu schaffen. und wenn er nicht gerade musiziert, coacht oder unterrichtet, dann fährt er mit seinem kajak ans schwarze meer, tanzt tango in budapest oder meditiert in einem ashram in indien...

susanne abriel, organisation & booking

tag für tag begegnungen machen, den blick schärfen und den horizont erweitern – susanne abriels lebenseinstellung ist einfach und herausfordernd zugleich. an der universität regensburg studierte sie sprachen, kunstgeschichte und soziologie. seitdem versorgt sie als freie journalistin bayernweit diverse redaktionen und unternehmen mit texten und pressefotos. dabei ist es ihre natürliche neugier und faszination an noch nicht erzählter geschichten und besonderer lebensentwürfe, warum sie sich liebend gerne unter menschen mischt und gelegentlich ihr reiseköfferchen packt. seit september 2016 unterstützt susanne die casa bei der vermarktung und kursbetreuung und ist auch ansprechpartnerin für ihre ideen und projekte, die vielleicht schon bald in der casa verwirklicht werden!